Heimat- und Trachtenvereinigung “Huosigau” e.V.

Auszeichnung für Vroni Menzinger durch die Bayerische Trachtenjugend

In der Trachten-Szene gibt es einige Persönlichkeiten, die sich durch ihre Arbeit auf Vereins-, Gau-, oder Verbandsebene einen Namen gemacht haben. Eine davon ist mit Sicherheit Vroni Menzinger.

Bei den Huosigau-Heimattagen im Juli in Menzing wurde sie von der Bayerischen Trachtenjugend mit der Ehrennadel in Silber für ihre besonderen Verdienste in der Jugendarbeit ausgezeichnet. Die Laudationes hierzu hielten die amtierende 1. Gaujugendleiterin Barbara Gilg sowie Günther Frey – 1. Landesjugendvertreter.

In ihrem Heimatverein „D´Würmtaler Menzing“ ist sie schon viele Jahre eine Institution in der Vereins- und Jugendarbeit. Besonders hervorzuheben sind dabei das Kathi-Schiener-Gedächtnispreisplatteln, verschiedene Jugendfreizeiten und der Jugendkirta.

Im Huosigau bekleidete sie von 2004-2009 das Amt der 2. und von 2009-2013 das Amt der 1. Gaujugendleiterin. Hier hat sie das Gaujugendzeltlager federführend ins Leben gerufen und organisiert. Bei den verschiedensten Gauveranstaltungen hat sie ihr Ehrenamt stets mit größter Perfektion und höchstem Engagement erfüllt.

In seiner Laudatio betonte Günther Frey, wie sehr Vroni für die Tracht, das Bayerische Brauchtum und die Jugendarbeit lebt und hob ihre Vorbildfunktion – auch für ihn selbst – hervor.

Bleibt zu wünschen, dass sie weiterhin mit so viel Freunde, Engagement und Leidenschaft dabei ist.

Bericht – Sofie Albrecht
Fotos – Vroni Menzinger

Termine
  • 08.09.2018 9:00Starnberg - Gwandmarkt Trachtengwand aus zwoater Hand
  • 15.09.2018 20:00Vorplattlerprobe
  • 29.09.2018 16:00Probetermin Gaujugendgruppe
  • 03.11.2018 19:00Starnberg - Herbst-Volkstanz
AEC v1.0.4
Sorgentelefon Ehrenamt
Die Bayerischen Staatskanzlei hat zur Unterstützung bei der Durchführung von Vereins- und Brauchtumsfesten ein „Sorgentelefon Ehrenamt“ eingerichtet. 089/12 22 21 2 Ein „Sorgentelefon Ehrenamt“ gibt es auch schon in mehreren Landkreisen und kreisfreien Städten.