Heimat- und Trachtenvereinigung “Huosigau” e.V.

Vielfältiges Programm beim Tag der offenen Tür

Am Samstag, 22. April, öffnete das Feyerabendhaus in der Oberen Stadt 66 seine Tore. Von 10 bis 17 Uhr gab es die Gelegenheit das Vereinsheim des Heimat- und Trachtenverein Weilheim i. OB e.V. zu erkunden. Über den Tag verteilt gab es ein vielfältiges Programm zu bestaunen. Die Jugendgruppe und die Aktiven des Vereins zeigten Plattler und Volkstänze, außerdem wurde die Weilheimer Tracht, die man sonst nur bei Umzügen und Festen bewundern kann, ausführlich erklärt. Als lebende Werkstatt präsentierten sich die Sparten Krippenbau, Stricken und Klosterarbeiten, bei der man den Handwerkern und Handwerkerinnen bei der Arbeit über die Schulter schauen konnte. Die Theatergruppe zeigte ihr Können in einem kurzen Theaterstück, musikalische Einlagen der Volksmusikgruppen erinnerten an einen kleinen Hoagart und auch Vertreter der Stadtkapelle Weilheim waren beim Musizieren anzutreffen. Bei Kaffee und Kuchen hatte man Gelegenheit mit Vereinsmitgliedern ins Gespräch zu kommen und die Eindrücke wirken zu lassen.

Mehr Informationen über die verschiedenen Sparten und Veranstaltungen des Heimat- und Trachtenvereins finden Sie unter www.hut-weilheim.de

Bericht und Fotos Franziska Zankl

Termine
  • 02.06.2018 8:00Bayerischer Löwe
  • 23.06.2018 19:00Johannifeuer
  • 07.07.2018 16:00Probetermin Gaujugendgruppe
  • 20.07.2018 19:00Burghofsingen
AEC v1.0.4
Sorgentelefon Ehrenamt
Die Bayerischen Staatskanzlei hat zur Unterstützung bei der Durchführung von Vereins- und Brauchtumsfesten ein „Sorgentelefon Ehrenamt“ eingerichtet. 089/12 22 21 2 Ein „Sorgentelefon Ehrenamt“ gibt es auch schon in mehreren Landkreisen und kreisfreien Städten.