Heimat- und Trachtenvereinigung “Huosigau” e.V.

Aktivwertungsplatteln 2016 in Mammendorf

Zu den „Pflichtveranstaltungen“ im Jahresverlauf für die aktiven Trachtler im Huosigau gehört auf alle Fälle das Aktivwertungsplatteln. In gewohnter Manier richtet der Ausrichter der Huosigau-Heimattage das Preisplatteln 2 Jahre später aus. Dieses Jahr fiel somit diese Aufgabe den Moasawinklern Mammendorf zu. An dieser Stelle ein herzliches Vergelt´s Gott für die gute Organisation, den reibungslosen Ablauf und auch die gute Verköstigung.

Knapp 100 Einzelteilnehmer und 12 Gruppen traten in Mammendorf gegeneinander an. Da das Niveau allgemein recht hoch ist, hatten es die Wertungsrichter aus dem Donau-, Altbayrisch-Schwäbischen- und Oberen Lechgau nicht einfach, die besten Plattler und Dreherinnen herauszufiltern. Diese beurteilten unter hoher Konzentration den Gesamteindruck, Tracht, Taktgefühl, Schläge auf ihre Gleichmäßigkeit und landlerisches Tanzen. Auch an dieser Stelle ein herzliches Vergelt´s Gott an unsere Freunde aus den anderen Gauen, die sich als Wertungsrichter zur Verfügung gestellt haben.

Letztendlich soll die Freude am Brauchtum im Vordergrund stehen und nicht die Konkurrenz. Dass das bei den Meisten der Fall ist, zeigte sich bei der Preisverteilung. Viele freuten sich über die Erfolge Anderer.

Nicht zu vergessen ist die Leistung der Musikanten, welche den ganzen Abend gefordert waren und viele Male die verschiedenen Plattlermelodien spielten. Vergelt´s Gott!

Zu hoffen bleibt, dass die kommenden Jahre weiterhin gute Resonanz für das Aktivwertungsplatteln vorherrscht.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn die Ammerbergler Polling uns in der Tiefenbachhalle zum Aktivwertungsplattln begrüßen.

Bericht Sofie Albrecht

Fotos Thomas Ulbricht

Siegerliste alle Altersgruppen Wertungsplatteln 2016

Termine
  • 02.06.2018 8:00Bayerischer Löwe
  • 23.06.2018 19:00Johannifeuer
  • 07.07.2018 16:00Probetermin Gaujugendgruppe
  • 20.07.2018 19:00Burghofsingen
AEC v1.0.4
Sorgentelefon Ehrenamt
Die Bayerischen Staatskanzlei hat zur Unterstützung bei der Durchführung von Vereins- und Brauchtumsfesten ein „Sorgentelefon Ehrenamt“ eingerichtet. 089/12 22 21 2 Ein „Sorgentelefon Ehrenamt“ gibt es auch schon in mehreren Landkreisen und kreisfreien Städten.