Heimat- und Trachtenvereinigung “Huosigau” e.V.

Monatsarchive: September 2018

D’Würmtaler erinnern an Kathi Schiener

Gedächtnispreisplattln zu Ehren der Trachtlerin

Zum vierten Mal richtete der Heimat- und Volkstrachtenverein „D’Würmtaler“ Menzing am Sonntag den 16. September 2018 das Kathi-Schiener-Gedächtnispreisplattln im Alten Wirt in Obermenzing aus. Dieses Preisplattln wird alle fünf Jahre zu Ehren von Katharina Schiener veranstaltet. Sie war Gründungsmitglied, Ehrenmitglied und Fahnenmutter des HuTV D’Würmtaler Menzing. Von Kindheit an war sie Trachtlerin mit Leib und Seele. Aufgewachsen in Breitbrunn am Chiemsee, war sie zeitlebens Mitglied des dortigen Trachtenvereins, ist durch ihre Heirat nach Menzing gekommen und hat den Verein 1978 mitbegründet und in wesentlichen Teilen mitgeprägt. Bis zu ihrem 80. Lebensjahr hat sie es sich nicht nehmen lassen, aktiv an Preisplattln teilzunehmen und war damit stets ein Vorbild an Kameradschaftlichkeit und Gemeinschaftssinn. Sie verstarb 1998.

Zum 40. jährigen Jubiläum des Vereins wurde die Veranstaltung erstmalig vereinsintern abgehalten. Es traten 24 Mitglieder in der Plattlerwertung an. Ebenso wurden aber auch 13 Paare im Volkstanz und drei geloste Gruppen gewertet. Unsere Sieger in der Einzelwertung waren Fabienne Laurent, Winfried Geltinger, Christine Eicheler und Johann Menzinger jun.

Bericht und Fotos Barbara Laurent.

Huosigau auf dem Weg

Klausur vom Huosigau in Holzhausen - 2018

Klausur vom Huosigau in Holzhausen – 2018

Der Gauausschuss vom Huosigau traf sich zu einer Klausur-Tagung am 15. und 16. September im Trachtenkulturzentrum Holzhausen, das einen wunderbaren Rahmen und beste Voraussetzungen für diese Tagung bietet. In konstruktiven und lebhaften Diskussionen, aber auch beim griabign Ratsch, besprachen die 17 Teilnehmer Ideen, Wünsche, Pläne und Anregungen für die nächsten fünf Jahre. Neben dem allgemeinen Ziel der Stärkung der Gaugemeinschaft, welches sich in vielen Varianten aufgreifen ließ, konnten die Verantwortlichen auch ziemlich konkrete Pläne oder Angebote an die Vereine ausarbeiten. Dazu zählen die Idee für den „Trachtler-Stammtisch“ und eine Facebook-Präsenz oder die Planung von regionalen Angeboten für Jugendproben und Hoagarten.

Daneben war auch die Arbeit im Gauausschuss Thema, die von Allen als sehr angenehme Zusammenarbeit empfunden wird. Einig waren sich alle aber auch, dass der Ausschuss möglichst schon bei den Wahlen 2019 unbedingt durch einen Verantwortlichen für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ergänzt werden sollte, der vor allem als Ansprechpartner und Kontaktperson für die verschiedenen Zeitungen und Medien fungieren soll.
Im besten Sinne fühlt sich der Huosigau also gerüstet für die nächsten Jahre und ist auf dem Weg in eine Zukunft, in der Gemeinschaft erhalten und gestärkt und Zusammensein und Zusammengehörigkeit erfahren und erlebt wird.

Text Roland Kopf
Foto Magnus Happach

Kartenvorverkauf für „Da Summa is uma“

Das alljährliche Herbstsingen „Da Summa is uma“ des Heimat- und Trachtenvereins Weilheim findet auch in diesem Jahr mit hochkarätiger Musikauswahl statt. Am 13. Oktober um 19.30 Uhr ist es soweit.

Karten gibt es bereits jetzt beim Kartenservice des Kreisboten im Foyer der Sparkasse Oberland am Marienplatz zu kaufen.

Termine
  • 24.11.2018 16:00Probetermin Gaujugendgruppe
  • 24.11.2018 19:30Olching - Volkstanzabend
  • 01.12.2018 17:00Starnberg - Rorateamt mit Herbergsuche
  • 16.12.2018 15:00Starnberg - Krippenspiel der Trachtenjugend
AEC v1.0.4
Sorgentelefon Ehrenamt
Die Bayerischen Staatskanzlei hat zur Unterstützung bei der Durchführung von Vereins- und Brauchtumsfesten ein „Sorgentelefon Ehrenamt“ eingerichtet. 089/12 22 21 2 Ein „Sorgentelefon Ehrenamt“ gibt es auch schon in mehreren Landkreisen und kreisfreien Städten.