Heimat- und Trachtenvereinigung “Huosigau” e.V.

70 Jahre H.u.T. Geltendorf

Zum Start der Huosigau-Heimattage 2019 lud der Heimat- und Trachtenverein Geltendorf am 13.4.2019 zum Festabend ein.
Fast pünktlich begann 1. Vorsitzender Wolfgang Kurz und begrüßte neben den Ehrengästen und Vereinen vor allem die Mitwirkenden des Festabends in der Turnhalle. Besonders freute er sich, dass sich darunter gleich 2 Gruppen aus Geltendorf befanden. Der Geltendorfer Dreigsang aus den Reihen des Gesangvereins, sowie die Geltendorfer Stubenmusik sorgten zusammen mit der Erlbach Musi, dem Heuwinkl Zwoagsang und der Blaskapelle Türkenfeld für einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Abend.

Die musikalischen Darbietungen wurden jeweils nur kurz für einen Schwank aus der Vereinschronik bzw. für ein Grußwort unterbrochen. 1. Bürgermeister Wilhelm Lehmann berichtete in seinen Ausführungen etwas zur Geschichte von Geltendorf. 1. Gauvorstand Florian Vief hatte die wohl schönste Aufgabe des Abends. Er durfte gleich drei Vereins-mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft und ihren Einsatz im Vereinsleben auszeichnen. Elisabeth Ferstl und Anneliese Schormayer erhielten das bronzene, Christa Haas das silberne Gauehrenzeichen.

Bericht und Foto © Stephan Kurz, HTV Geltendorf

Termine
  • 30.11.2019 17:00Starnberg - Rorate mit Herbergsuche
  • 08.12.2019 15:00Starnberg - Krippenspiel der Trachtenjugend
  • 22.12.2019 17:00Starnberg - Adventliche Stund
  • 18.09.2020 20:00Vorplattler- und Jugendleiterprobe
AEC v1.0.4
Sorgentelefon Ehrenamt
Die Bayerischen Staatskanzlei hat zur Unterstützung bei der Durchführung von Vereins- und Brauchtumsfesten ein „Sorgentelefon Ehrenamt“ eingerichtet. 089/12 22 21 2 Ein „Sorgentelefon Ehrenamt“ gibt es auch schon in mehreren Landkreisen und kreisfreien Städten.