Heimat- und Trachtenvereinigung “Huosigau” e.V.

Moasawinkler beim G7-Empfang

Drei junge Moasawinkler-Trachtler waren bei der Abordnung der bayrischen Trachtler als Empfangsdelegation am München Flughafen.

Sie standen Spalier, als die Staats-Chefs der 7 wichtigsten demokratischen Länder (G7) in Bayern gelandet sind. Die wichtigsten Staatmänner der westlichen Welt persönlich und sehr nahe in Augenschein zu nehmen, ist nicht vielen Leuten vergönnt.

Anja und Lena Mayer, sowie Luis Pöller, alle in führender Funktion bei den Aktiven und der Jugend bei de Moasawinkler tätig, nahmen sich einen ganzen Tag frei, um einen unvergesslichen Tag zu verbringen. Für alle drei Mammendorfer ein einmaliges Erlebnis, lang und anstrengend, aber unvergesslich, so berichteten sie übereinstimmend.

Bericht: © Pressewart Sepp Eberle
Fotos: © Moasawinkler Mammendorf

Sorgentelefon Ehrenamt
Die Bayerischen Staatskanzlei hat zur Unterstützung bei der Durchführung von Vereins- und Brauchtumsfesten ein „Sorgentelefon Ehrenamt“ eingerichtet. 089/12 22 21 2 Ein „Sorgentelefon Ehrenamt“ gibt es auch schon in mehreren Landkreisen und kreisfreien Städten.